WEGEN AKTUELLER SITUATION KEINE NEUEN TERMINE

 

L E B E R T A G

An diesem Tag erzählen wir euch, alles rund um eure Leber und Galle. 

Wo sie sitzen, wie sie aussehen, wofür wir sie brauchen, was sie selbst von uns brauchen, was sie nicht mögen, was sie gerne haben und auch was sie uns, wenn es Ihnen nicht gut geht-sagen wollen. All das und noch viel mehr werdet ihr über die beiden Organe erfahren.Aus energetischer und aus osteopathischer Sichtweise werden wir sie beleuchten. 

 

Anschließend gehen wir in die Praxis über und werden 8 Übungen für Leber und Galle aus dem Qi Gong erlernen. 
> Die Leber wird vor allem durch Emotionen wie Wut und Ärger direkt beeinflusst. Werden wir wütend, so fährt uns die Hitze ins Gesicht, der Blutdruck steigt, oft schmerzen Kopf und Augen. Aus Sicht der TCM bedeutet dies, dass der freie Fluss unserer Lebensenergie – Qi – blockiert ist. Dies wird auch durch das Unterdrücken der Gefühle nicht besser.
Die sanften Bewegungsabläufe der Leberübung schaffen hier Abhilfe. Der Energiefluss wird wieder angeregt, so dass sich das Organ regenerieren darf. Wird es von Giften gereinigt, so kommen auch unsere Emotionen wieder in Harmonie. So könnt ihr wieder Stabilität und eine heitere, gelassene Stimmung gewinnen.

Mit live gespielter, wunderschöner, harmonischer Handpanbegleitung.

In der Pause habt ihr die Möglichkeit, Obst und auch selbstgemachte, grüne, leberstärkende Aufstriche zu kosten. Auch könnt ihr meine Bücher käuflich erwerben, die zuckerfreie, weizenfreie, glutenfreie, vegan Rezepte enthalten. Viel Spaß beim Schmökern.

Ausklingen lassen wir den Tag mit einer geführten Leberreinigungsmeditation, um zu entspannen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 ++++++

Wichtiges im Überblick:

Bitte mitbringen:

• warme Socken und Schreibmaterial, wenn ihr Notizen machen möchtet

• Mittagessen, da wir auf dem Gelände bleiben und es keine Möglichkeit gibt, Essen zu gehen. Aufstriche, Obst, Wasser, Tee, ist wie gesagt, vorhanden. 

Möchtet ihr vorab einen Eindruck des wunderschönen und liebevoll gestalteten Yogaseminarzentrums? Auch eine Wegbeschreibung findet ihr auf der Seite.

Hier entlang: www.findedeineheimat.de

Anmeldungen bitte an: post@sandrahager.de

Wir freuen uns auf euch :)

Sandra und Timo